Birdys Woche

Einmal mehr ist es soweit, dass ich von dieser Woche mein Fazit ziehe. Doch zunächst, möchte ich Euch gern über einige Neuerungen in meinem Blog informieren.

 

Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, hat sich mein Menü deutlich verkleinert. Die Kategorien „Birdys Wochenrückblick“, „Birdys Wochenplan“ und „Birdys News“ (Früher „Was gibt’s Neues, Birdy?“) habe ich nun zu einem gemeinsamen Punkt verknüpft: „Birdys Woche“. Hier werde ich einmal die Woche (voraussichtlich Sonntags) kurz über all das berichten, was mich diese Woche beschäftigt hat, was sich im Blog so getan hat und was in der folgenden Woche so geplant ist.

 

Die Zusammenlegung der Themen hat einige Vorteile. Vor allem finde ich, dass das Menü jetzt deutlich übersichtlicher ist, da kleiner. Ich persönlich finde ja auch, weniger ist oft mehr. 🙂

 

Deswegen hatte ich auch keine Probleme damit, diese Woche meine heimische Garage zu entrümpeln. Für mich ist der physische und damit tatsächliche Hausputz immer auch eine Möglichkeit, auch in meinem Kopf für Ordnung zu sorgen. Beim Ausmisten sowie hin und her räumen der Kartons, Kisten und Werkzeuge, ist mir in dieser Woche ein Bild in die Hände gefallen.

 

20170519_173540

„Smile and the World smiles with you“ – eigentlich ein wahres Wort, finde ich. Es ist ein bisschen wie: „Wie es in den Wald ruft, so schallt’s heraus“. Wenn ich der Welt ein lächeln zeige, lächelt sie zurück. Wenn ich einem mir fremden Menschen begegne, und ihn einfach nett anlächle, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dieser auch zurück lächelt. Fakt ist, dass Menschen, die mit einem Lächeln im Gesicht herumlaufen als attraktiver und sympathischer empfunden werden.

 

Ich kann an mir selbst beobachten, dass ich mich besser fühle, wenn ich ein Lächeln aufsetze. Ebenso wenn ich einfach mal anfange zu lachen. Lachen mach gute Laune. Es gibt sogar Leute, die haben sich dem Lach-Yoga verschrieben. Im Lach-Yoga lernt man, lauthals und ohne erkennbaren Grund, loszulachen. Auch, wenn ich so eine Stunde noch nie mitgemacht habe, kann ich sagen, dass es wirkt. Ich kenne mich nicht mit den physiologischen Hintergründen aus, wieso, weshalb, warum. Das finde ich jetzt auch nicht so wichtig. Aber allein diesen Satz zu lesen, hat meine Stimmung deutlich verbessert. Deswegen habe ich es mir gleich in meine Kreativwerkstatt aufgehangen. 😉

Das ist meine Botschaft für die kommende Woche: Versucht mehr zu lächeln! Es löst die Probleme nicht, aber es hilft Euch, damit umzugehen!

So, nun aber zu dem, was in dieser Woche im Blog los war, sowie  zu dem, was Euch in der kommenden Woche erwartet! 🙂

Neulich, in Birdys kleiner Welt…

In dieser Woche konnte ich Euch ein neues Gedicht präsentieren („Der Wind“), ein neues Bild war auch dabei („Katze bei Nacht“) und ich habe (endlich!) das 9. Kapitel zu den Vorstadtkatzen abgeschlossen!!

 

Demnächst, in Birdys kleiner Welt…

Nächste Woche werde ich mich vor Allem mit dem Thema „Vatertag vs. Christi Himmelfahrt“ beschäftigen. Auf das 10. Kapitel dürft Ihr Euch trotzdem schon mal freuen!!

Ich wünsche Euch eine angenehme „Himmelfahrts-Woche“. Und denkt daran: Immer schön kreativ bleiben!

 

Eure Birdy

❤ ❤ ❤ ❤ ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s