Katzen, Katzen, Katzen ….

Es ist kein großes Geheimnis, dass ich sehr tierlieb bin. Mit einem Besuch im Tierpark konnte man mir schon als kleines Kind eine Freude machen. Auch heute noch könnte ich stundenlang Tiere beobachten. Ob nun exotische im Tierpark oder einfach Vögel im Garten oder Enten am See… Doch ein Tier hat es mir schon immer besonders angetan. KATZEN! Sie sind meine absoluten Lieblingstiere. Sie sind wunderschön, strahlen einen unheimlichen Stolz aus und haben ihren eigenen Kopf. Nicht jede Katze ist verschmust, aber wenn ich einen schmuse-süchtigen, schnurrenden Vierbeiner zu Hause hätte, würde ich vermutlich nur noch mit ihm schmusen… naja, und gelegentlich was essen… XD

Auch durch diesen Blog zieht sich das Thema Katzen – ihr erinnert Euch an meine Geschichte???

Und in unzähligen Bildern, habe ich dieses Thema bereits aufgegriffen. Deswegen habe ich hier einmal alle Bilder, die ich noch finden konnte, für Euch zusammengestellt, die das Thema „Katzen“ beinhalten.

20170528_190245

Dies ist mein erstes Bild, dass ich jemals auf Leinwand gemalt habe. Im Kunstunterricht in der 7. Klasse. Wenn ich heute so zurück blicke, finde ich es nur logisch, dass es eine Katze sein musste. Ein Tiger, um genau zu sein. Ich erinnere mich, als wäre es gestern: Ich habe das Foto eines auf einem Felsen liegenden Tigers in einer Zeitschrift entdeckt. Die Lehrerin ist mit mir in einen kleinen Raum gegangen und hat das Bild an die Wand Projiziert, um es deutlich zu vergrößern. Dann habe ich Augen und Schnauze mit einem Bleistift auf die Leinwand nachgezeichnet. Ich weiß noch, dass ich sogar die Pausen über durchgemalt habe, soviel Freude hatte ich daran. ^^

img-20170528-wa0009.jpg

Dies ist quasi eine kleine Kopie von dem ersten. Ich habe es ohne Vorlage von meinem Leinwandbild abgemalt. Ich glaube damals aber keine Acryl-Farbe benutzt zu haben. Aber gemalt ist es auf jedenfall auf einen Aqualrellblock. Ich weiß nicht mehr, wann ich es gemalt habe. Aber es war ein Geschenk für meine Schwester und hängt noch heute bei ihr im Wohnzimmer. Das „Schwester-Bild“ hängt bei meinen Eltern…

20170526_182557.jpg

Hier ist es. Ich weiß nicht mehr, welches von Beiden zu erst da war. Aber sie sind kurz nacheinander entstanden, mit denselben Materialien. Dies war ein Geschenk für meine Eltern. 🙂

20170528_190256.jpg

Die Enstehungsgeschichte dieses Bildes ist auch eher Lückenhaft. Ich weiß noch, dass ich mit irgendwem einen Ausflug gemacht habe. Per Bus. Wir sind weit gefahren und haben irgendwo Rast gemacht. Da war ein Straßenverkäufer, da habe ich eine Skupltur einer roten Katze gesehen. Gekauft habe ich diese nicht. Aber die Skupltur hatte sich in mein Gehirn eingebrannt. Und so habe ich wenige Wochen danach dieses Bild auf Leinwand gemalt.

wildthing
Wildthing

Dieses Bild kennt ihr vielleicht schon. Ich habe es hier nie extra vorgestellt, aber es befindet sich seit Beginn meines Bloggens in meiner Galerie.

Es folgen nun weitere Bilder, die ihr alle schon kennt, da ich Sie bereits in meinem Blog vorgestellt habe, in chronologischer Reihenfolge, nach Entstehungszeitpunkt:

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Eindruck vermitteln.

Was sind denn so Eure Lieblingstiere?

Ich freue mich auf Eure Anmerkungen!

Liebe Grüße

Eure Birdy

❤ ❤ ❤ ❤ ❤

 

 

One comment on “Katzen, Katzen, Katzen ….

Schreibe eine Antwort zu KW 23 – inneren Schweinehund überwunden? | Birdys kleine Welt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s